Praxisausstattung - ein Ausschnitt


DVT (Digitale Volumen Tomographie, 3D-Röntgen)

DVT (Digitale Volumen Tomographie, 3D-Röntgen)

In der oralchirurgischen Praxis Dr. Mayer steht ein DVT (3D-Röntgen) der neuesten Generation zur Verfügung. Im Vergleich zur Computertomographie (CT) bietet das DVT eine deutlich bessere dreidimensionale Bildqualität bei erheblich geringerer Strahlenbelastung. Zahlreiche Fragen in der Zahnheilkunde können mit 3D-Röntgen besser beantwortet werden und erhöhen die Sicherheit in der Behandlung, insbesondere bei der Implantatplanung, der Entfernung von verlagerten Weisheitszähnen sowie endodontischen Massnahmen.


Endodontie

Endodontie

In der Endodontie sind gekrümmte oder enge Wurzelkanäle eine Herausforderung, der nur mit viel Feingefühl begegnet werden kann. Zusätzlich sind unsere Maschinen Drehzahl- und Torque – gesteuert, um Komplikationen zu vermeiden. Je nach Zahn-Anatomie werden 360°- Feilen oder vor-und rückwärts – arbeitende Feilen verwendet.


TEMPUR-Auflagen

Tempurmed

Ihr Komfort kommt nicht zu kurz: Alle Behandlungsliegen sind mit TEMPUR-Auflagen oder adäquaten Polstern ausgestattet. So können Sie Ihre Behandlung auch über einen längeren Zeitraum entspannt erleben.


Lupenbrillen

Lupenbrillen

Wir arbeiten gerne mit der Lupenbrille, um auch im Detail korrekt und sorgfältig Sie versorgen zu können. In manchen Fällen reicht auch das nicht aus: Dann steht uns ein Mikroskop zur Verfügung: Auch kleinste Besonderheiten können visualisiert und entsprechend therapiert werden: You can only treat what you can see...


Hygiene-Management

Hygiene-Management

So sieht gutes Hygiene-Management aus: Instrumente werden im Rahmen der Aufbereitung maschinell gereinigt, sicher in Folie eingeschweißt und sterilisiert. Der Sterilisationsprozess ist dokumentiert, die verpackten Instrumente sind mit einem individuellen Label versehen. So werden sie genau und nachvollziehbar einer bestimmten Behandlung zugeordnet.


Intraorale Kamera

Intraorale Kamera

Intraorale Kamera: Wollen Sie es genau wissen? Zur Motivation und Instruktion, zum besseren Verständnis von vorgesehenen Maßnahmen können wir Ihnen Ihre Mundhöhle im Detail auf dem Monitor zeigen: Ein Bild sagt mehr als lange Worte!


DIAGNOdent

DiagnoDent

Moderne Technik hilft, kariöse Läsionen rechtzeitig zu erkennen und zu entscheiden, ob abgewartet werden kann (Karies-Monitoring), ob prophylaktische Maßnahmen ausreichen, eine Fissurenversiegelung möglich, eine minimalinvasive Therapie sinnvoll ist oder eine Füllung gelegt werden muss.



Dr. med. dent. Elmar Mayer · Leibnizstraße 5 · 88471 Laupheim · Tel. 07392 911444 · Fax 07392 911443